Silent Hills eingestellt-Konami bestätigt

Kojima Productions ist nicht mehr länger an der Entwicklung von Silent Hills beteiligt, dennoch überlegt Konami über neue Ableger der Serie.

 


 

Der Publisher Konami hat bestätigt, dass Silent Hills, welches sich von Kojima Productions und Guiljermo Del Torro in Entwicklung befand, nun eingestellt wurde.

In einem Statement, welches an Kotaku gesandt wurde, heißt es:

 

„Konami is committed to new Silent Hill titles, however the embryonic ‘Silent Hills‘ project developed with Guillermo del Toro and featuring the likeness of Norman Reedus will not be continued. „In terms of Kojima and del Toro being involved, discussions on future Silent Hill projects are currently underway, and please stay tuned for further announcements.“

 

 

Kurz und knapp, das Projekt von Hideo Kojima und Guillermo Del Torro ist eingestellt. Weder Kojima, Del Torro oder Reedus werden an einer weiteren Entwicklung beteiligt sein.

Über Silent Hills war nicht viel bekannt, außer das Kojima und Del Torro eine Demo „P.T“ .aka „Playable Teaser“ auf der Playstation 4 veröffentlicht haben, welcher einem einen guten schaurigen Eindruck gab, was die beiden Meister in Entwicklung hatten. Das Ende der Demo ließ außerdem darauf schließen, dass Norman Reedus auch bekannt als Daryl von „The Walking Dead“, der Hauptcharakter von Silent Hills sein sollte.

In einigen Tagen verschwindet der Download zu „P.T“ aus dem Playstation Network, also wer bis jetzt noch nicht die Gelegenheit hatte, „Silent Hills / P.T“ zu spielen, der sollte sich beeilen und erleben, was hätte werden können.